Tennisschule Andreas Kohles - Weil Tennis einfach Spaß macht!
27.09.2014
Junioren U18 vom TC Erfurt 93 verteidigen Landesmeistertitel
Juniorinnen U18w werden Vizebezirksmeister
U14 gemischt belegen 5.Platz
Mit großem Jubel endete am letzten Samstag im September die diesjährige Punktspielsaison des TC Erfurt 93 im Nachwuchsbereich.
Denn die Junioren U18-Mannschaft in der Besetzung Til Schäbitz, Jan-Christoph Keske, Henri Fischer und Jonathan Niedhammer verteidigten ihren Titel aus dem Vorjahr und wurden erneut Thüringer Mannschaftsmeister.
Nach intensiven Matchen setzte sich das Team von Coach Andreas Kohles am Ende doch deutlich mit 7:1 gegen den starken Bezirksmeister aus Ostthüringen USV Jena durch.
Dabei siegten Jan-Christoph 6:2, 6:4 gegen Justin Rittler, Henri gegen Alexander Kück 6:4,6:1 und Jonathan gegen Simon Bellstedt 6:1,7:6 jeweils in zwei Sätzen und erspielten eine 3:1 Führung in den Einzeln. Auch Til zeigte ein beherztes Einzel, musste sich aber im Spitzeneinzel seinem favorisierten Gegner Oliver Wiesemann schließlich 4:6, 3:6 geschlagen geben. Den nun noch notwendigen einen Doppelsieg holten in überzeugender Manier Jan-Christoph und Henri mit 6:1, &.1 im 2.Doppel. Das 1.Doppel war wesentlich spannender, ehe sich Til und Jonathan mit 4:6,6:3,7:6 (10:5) den Sieg sicherten.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Mannschaftsleistung.
Endspiel
PS beim Erfurter TC RW
v.l. J.Niedhammer, J.-C.Keske,Coach A.Kohles, v.l. J.-C.Keske,T.Schäbitz, Coach A.Kohles,
T.Schäbitz, H.Fischer
M.Hopp, H.Fischer
Bei den Juniorinnen U18 setzte sich der Erfurter TC RW ebenfalls gegen USV Jena klar mit 8:0 durch. Schad,e dass unser Juniorinnen-Team im Endscheidungsspiel um den Bezirksmeister West gegen den Dauerrivalen aus Erfurt diesmal knapp mit 3:5 verlor und so ihren Titel nicht verteidigen konnte. Dabei war ein Sieg gegen neuen Titelträger durchaus möglich. Denn drei Einzel verliefen äußerst ausgeglichen, aber alle mit dem glücklicheren Ende für die Gegnerinnen.
Bei ihren knappen Niederlagen führten Lena Gölz (6:7,4:6) und Charlotte Ziegler (5:7,5:7) im 1.Satz jeweils schon 5:2, ehe sie ihre Matche dann doch noch knapp abgeben mussten. Im Spitzeneinzel zeigte Laura Nitzsche (1:6,6:4,6:7) ein starkes Match und wehrte sich sehr lange gegen die stark favorisierte Elisabeth Junge-Ilges.
Das 1:3 nach den Einzeln war dann gegen die guten Doppel des Gegners nicht mehr zu korrigieren.
v.l. Laura Nitzsche, Anna Frye, Charlotte Ziegler, Lena Gölz
Die gemischte U14-Mannschaft des TC Erfurt 93 belegte mit dem 5.Rang einen guten Mittelfeldplatz. Neben einigen Stammspielern kamen hier auch jüngere und neu interessierte Spieler/innen im Wettkampf mit anderen Vereinen zum Einsatz.
v.l. Jonathan Höfer, Jonas Liebold, Martin Stöckel, Charlott Chrestensen
20.09.2014
Kinder- und Jugendclubmeisterschaft des TC Erfurt 93
Martin Stöckel und Henri Fischer sind die neuen Clubmeister 2014
Leider gab es in diesem Jahr mit insgesamt 11 Teilnehmern die schlechteste Beteiligung der zurückliegenden Jahre an diesem Saisonhöhepunkt der Kinder- und Jugend im Verein.
So wurde in zwei Wettbewerben den Junioren U16 und U18 um die Siegerpokale und kleinen Sachpreise gekämpft.
Bei den Junioren U16 spielten acht Teilnehmer um die Endplatzierungen. Der neue Clubmeister in dieser Altersklasse Martin Stöckel gewann dabei alle seine Spiele deutlich in zwei Sätzen. Schade das beim Stand von 5:0 das Endspiel gegen Julian Knoke abgebrochen werden musste. Den dritten Platz belegte Jakob Focke, der sich im kleinen Finale gegen das einzige Mädchen im Feld Emma Böger die Bronzemedaille sichern konnte.
Zuvor hatte Emma im Halbfinale im spannendsten und längsten Spiel des Turnieres mit 5:7 und 6:7 nur hauchdünn das Finale verpasst.
Leider traten bei den Junioren U18 diesmal nur 3 Spieler an, um den diesjährigen Clubmeister im Spiel jeder gegen jeden zu küren. Dabei kam es zu einem sehenswerten Auftaktmatch mit einem 6:2, 6:3 Sieg von Henri Fischer gegen Jan-Christoph Keske.
Sehr schade, dass Jan-Christoph danach den Wettkampf leider aus gesundheitlichen Gründen beenden musste.
So war das zweite Spiel gleichzeitig das Endspiel zwischen Til Schäbitz und Henri Fischer, in dem sich Henri schließlich mit 6:3, 6:3 gegen seinen Mannschaftskameraden durchsetzte und neuer Clubmeister wurde.
Bei der anschließenden Siegerehrung ehrte Turnierleiter Andreas Kohles alle Sieger und Platzierten und bedankte sich für die faire Spielweise.
Bleibt zu hoffen, dass im nächsten Jahr die Teilnehmerzahl an diesem Wettbewerb zum Abschluss der Sommersaison im Kinder- und Jugendbereich wieder besser wird.
25.-27.08.2014
11. Sommer - Tenniscamp für Kinder und Jugend des TC Erfurt 93 e.V.
Bei wechselhafter Wetterlage beteiligten sich diesmal insgesamt 25 Kinder im Alter von sieben bis fünfzehn Jahren.
Einlaufen und Spiele zur Erwärmung
Zunächst musste die Regenzeit mit kleinen Geschicklichkeitsspielen im Clubhaus überbrückt werden.
Zielwerfen mit Ringen auf Kegel Tennis-Bowling
Ballzielwurf
Dart
Tischfußball
... und immer leckeres Essen von der Gastronomie "Kiliani"
... aber dann war der "Wettergott" doch gnädig und es konnte Tennis gespielt werden.
... "Abschlussolympiade" - Geschicklichkeitsstaffeln
... am Schlusstag endlich "Pommes" Das Trainerteam v.l.: Til Schäbitz, Henri Fischer,

Jan-Christoph Keske, Andreas Kohles, Konradin Suchlich (fehlt)
Siegerehrung "Abschlussolympiade" - Mannschaftswettkampf
07.-08.06.2014
7.Pfingst-Kinder-und Jugendturnier, U10, U12, U14, U16, U18 w/m
Till Rocktäschel (Jena), Ruben Polzer (Eisenberg), Leo Voigtländer-Tetzner (Schönbach), Sarah Prinz (Fulda) und Niklas Schulz (Wolfsburg) heißen die Sieger 2014
Laura Nitzsche (U18w) und Jan-Christoph Keske (U18m) vom TC Erfurt 93 werden Zweiter
Nach viel Regen im vorigen Jahr zeigte sich der Wettergott in diesmal wieder von seiner besten Seite.
Die 7.Auflage dieses Kinder- und Jugendturnieres beim TC Erfurt 93 e.V. fand somit wieder unter hervorragenden äußeren Bedingungen, viel Sonnenschein und bestens präparierten Plätze statt.
Allerdings verlangte speziell die extreme Hitze an den zwei Turniertagen den insgesamt 30 Teilnehmern aus sieben verschiedenen Tennisverbänden alles ab.
In den fünf ausgetragenen Wettbewerben wurde teils in kleinen Feldern bzw. in Gruppenspielen die Turniersieger ermittelt. Dabei konnten die anwesenden Zuschauer viele hart umkämpfte und spannende Matche erleben.
Großartige kämpferische Leistungen zeigten ins besondere die Jüngsten.
So siegte schließlich in der U10gemischt Till Rocktäschel vom USV Jena vor Josie Holderbach aus Götzingen in Baden und Martens Saal aus Weimar.
Bei den Junioren U12 war es am spannendsten, denn alle Begegnungen ab dem Halbfinale wurden hier in sehr langen Matchen von über 2 Stunden erst im Championsteabreak entschieden. Den längsten Atem hatte hier Ruben Polzer aus Eisenberg der sich im Finale ganz knapp gegen Vadim Novikau vom USV Jena durchsetzte.
Bei den Junioren U14 kämpfte sich der ungesetzte Nick Abe vom Erfurter TC RW bis ins Finale, ehe er dort Leo Voigtländer-Tetzner aus Hessen unterlag. Im kleinen Finale siegte dann Nicolas Janßen aus Braunlage gegen Hendrik Hannemann aus Apolda, der im Halbfinale nach einem langen und sehr ausgeglichenen Match nur knapp im Championsteabreak unterlegen war.
Bei den ältesten Teilnehmern konnte sich der gastgebende Verein TC Erfurt 93 über zwei 2.Plätze freuen. So verpasste Laura Nitzsche im finalen Gruppenspiel der Juniorinnen U18 gegen Sarah Prinz aus Fulda nur knapp den Turniersieg. Bei den Junioren U18 spielte sich Jan-Christoph Keske bis ins Finale und zeigte dort ein beherztes Match mit sehenswerten Ballwechseln. Trotzdem musste er die Klasse seines Gegners Niklas Schulz aus Wolfsburg anerkennen, der schließlich klarer Sieger dieser Konkurrenz wurde.
Die weiteren Teilnehmer des TC Erfurt 93 (Jonathan Höfer U12m, Martin Stöckel U14m und Lara Maas U18w) sammelten erste bzw. weitere wertvolle Turniererfahrungen. Alle zeigten dabei ansprechende und gute Leistungen.
Viele der insgesamt 30 Teilnehmer nebst Anhang bedanken sich bei der Turnierleitung für die gute Organisation. Sie wollen im nächsten Jahr wenn möglich wiederkommen und eventuell den einen oder anderen Spieler aus ihrer Umgebung mit bringen.
Marcus Apel und Andreas Kohles freuen sich schon auf die achte Auflage dieses schönen Turniers im nächsten Jahr.
+ alle Spielergebnisse
15.-16.03.2014
"E" Ergebnisse siehe hier >>>
12. Erfurter – U21 Junior – Open
Viktoria Seifert (TC Weiß-Rot Würzburg) und Carl-Louis Luckmann (TC Alsfeld) siegen
Bei der 12.Auflage dieses Hallenturniers des TC Erfurt 93 gab es auch diesem Jahr hochklassiges und spannendes Nachwuchstennis zu sehen.
Die Turnierorganisatoren Marcus Apel und Andreas Kohles freuten sich über die erneut gute Resonanz. Diesmal gingen 11 Damen und 19 Herren ins Turnier.
Beim Damen-Nachwuchsfinale setzte sich in diesem Jahr Viktoria Seifert aus Würzburg gegen Elisabeth Junge-Ilges vom Erfurter TC RW klar in zwei Sätzen durch.
Erfreulich aus Sicht des TC Erfurt 93 war hier, der 3.Platz von Constanze Gölz.
Nach ihrem Sieg gegen Siiri Hertel (Königsee) verlor sie schließlich gegen die spätere Siegerin. Ihre jüngere Schwester Lena Gölz verpasste gegen Stella Polzer (Eisenberg) mit 6:7, 4:6 nur ganz knapp das Halbfinale.
Bei den Herren gab es diesmal ein rein niedersächsisches Finale. Dabei setzte sich der an Nr.2 gesetzte Carl Louis Luckmann vom TC Alsfeld gegen den Topgesetzten Jannik Opitz aus Hildesheim hauchdünn mit 6:4, 7:6 (10:8) durch.
Auch konnte sich der gastgebende Verein über einen 3.Platz freuen. Michel Hopp von TC Erfurt 93 spielte sich mit beherztem Spiel und Siegen über D.Faude (1.TC Zwickau) und M.Herold (TC Hof) bis ins Halbfinale. Dort konnte er beim 4:6, 2:6 gegen späteren Sieger das Match lange Zeit offen halten.
Ganz besonderer Dank gilt natürlich den Sponsoren Getränke Waldhoff, Manes die Electro GmbH, Gölz-Entsorgungs GmbH und Baukonsult-Knabe für die Unterstützung, ohne die dieses Turnier nicht möglich wäre.
2.Erfurter Nachwuchs-Cup U12 und U14
Dieses Turnier wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal durchgeführt, parallel zum U21-Nachwuchsturnier.
Insgesamt 32 Teilnehmer beteiligten sich in den 3 ausgetragenen Wettbewerben.
Bei den Juniorinnen U14 wurde die Vorrunde in zwei Gruppen gespielt. Hier siegte im Finale Christine Junge-Ilges vom Erfurter TC Rot-Weiß sicher mit 6:1, &:3 gegen Gina Gedeon aus Duderstadt. Bei den Junioren U12 und U14 setzten sich die jeweils an Nr.1 gesetzten der Spielerliste durch. Im U12-Finale der Junioren siegte Lennart Kleeberg aus Berlin-Tegel klar mit 6:0, 6:1 gegen Julian Kitschke vom TC Machern.
Das Junioren-U14-Finale war deutlich spannender und umkämpfter. Schließlich setzte sich hier Jan Golenia aus Niedersachsen gegen Armin Koschtojan von Sandanger Halle mit 6:,6:4 durch.
11.-12.01.2014
13.Kinder- und Jugendtennisturnier des TC Erfurt 93
im Sportpark Johannesplatz Erfurt U12, U14, U18
Sieger kommen je zweimal aus Thüringen und Niedersachsen
sowie aus Hessen
Charlotte Ziegler (U18w) und Michel Hopp (U18m) vom TC Erfurt 93
jeweils mit 3.Platz
Insgesamt 63 Teilnehmer aus sieben verschiedenen Verbänden sorgten einmal mehr für eine gelungene 13.Auflage dieses Hallen-Kinder- und Jugendturnieres in Erfurt.
In vielen sehenswerten und hart umkämpften Matchen gab es in den fünf Wettbewerben Sieger aus drei verschiedenen Tennisverbänden.
Thüringer Siege gab es durch die Geschwister Christine (U12w) und Elisabeth (U18w) Junge-Ilges vom Erfurter TC Rot-Weiß. Bei den Junioren gingen die Siege von Felix Ehrich (U12M) und Jan Golenia (U14m) zweimal nach Niedersachsen, während bei der U18m Jan-Sören Hain aus Hessen erfolgreich war.
Besonders erfreulich aus Sicht des ausrichtenden Vereines TC Erfurt 93 waren die zwei dritten Plätze und weitere gute Matches der eigenen Teilnehmer.
Schade, dass Michel Hopp in seinem U18m-Halbfinale verletzungsbedingt aufgeben musste. Außerdem verpasste die erst 13jährige Charlotte Ziegler im Halbfinale der U18w mit 6:7 und 6:7 denkbar knapp einen möglichen Finaleinzug. Im Viertelfinale sorgte sie schon mit ihrem 6:2 und 7:6 Sieg gegen ihre an Nr.1 gesetzte Clubkameradin Constanze Gölz für eine große Überraschung.
Insgesamt freuten sich die Turnierleiter Andreas Kohles und Marcus Apel über die gute Beteiligung, die Fairness der Teilnehmer sowie die gewohnt angenehme Turnieratmosphäre.
Alle Ergebnisse sind über diesen Link zum Terminkalender
des Thüringer Tennis-Verbandes zu finden.
siehe "E" ---> 11.-12.01.2014 13.Kinder- und Jugend-Turnier
v. l. Christine Junge-Ilges (Siegerin U12w ), Emily Illing ( 2 Platz .U12w ),
Ruben Polzer und Timon Benz ( 2 x 3.Platz U12m )
v.l. Julian Richter ( 2.Platz U12m ), Felix Ehrich ( Sieger U12m ),
Jan Golenia ( Sieger U14m ) und Florian Migge ( 2.Platz U14m )
v.l. Charlotte Ziegler, Lorraine Lißmann ( 2 x 3.Platz U18w ), Vivian Polzer ( 2.Platz U18w ) und
Siegerin U18w Elisabeth Junge-Ilges
v.l. Michel Hopp, Maximilian Graf ( 2 x 3.Platz U18m ), Can Franke ( 2.Platz U18m ) und
Sieger U18m Jan-Sören Hain
28.09.2013
Juniorinnen und Junioren U18 des TC Erfurt 93 gewinnen souverän
die Thüringer Landesmeisterschaft
Zweimal TC Erfurt 93 (U18w+U18m), Erfurter TC RW (U14w) und USV Jena (U14m)
sind die Siegervereine 2013
Auch in diesem Jahr war der TC Erfurt 93 wieder mit zwei Teams bei den Finalspielen um die Thüringer Mannschaftsmeisterschaft vertreten.
Und auf der Tennisanlage des USV Jena präsentierten sich unsere beiden Teams der Juniorinnen bzw. Junioren U18 hervorragend und setzten sich in überzeugender Manier gegen die Bezirksmeister der Staffeln Ost USV Jena (U18w) und TC 90 Gera (U18m) durch.
So waren beide Begegnungen mit 4:0 für den TC Erfurt 93 jeweils schon nach den Einzeln entschieden. Gut für das Nervenkostüm der mitgereisten kleinen Fangruppe waren dabei die überwiegend klaren Zweisatzerfolge. Nur bei einem Match der Juniorinnen siegte Lena Gölz schließlich 10:6 im entscheidenden Champions – Tiebreak.
Dadurch konnten die Doppel in entspannter Atmosphäre für Spieler und Zuschauer ausgetragen werden.
Siegerteam & Coach
Juniorinnen U18
v.l. Costanze Gölz, Lena Gölz, Laura Nitzsche, Charlotte Ziegler, Anna Frye
dazu gehören: Charlott Chrestensen, Lara Maas, Dorina Niedhammer, Alina Köhn
Siegerteam & Coach
Junioren U18
v.l. Michel Hopp, Henri Fischer, Til Schäbitz, Jan-Christoph Keske, Tim Wüstefeld-Wittwer
Bei den etwas jüngeren gab es ebenfalls klare Endergebnisse.
So revanchierten sich die Mädchen vom Erfurter TC RW bei den Juniorinnen U14 für die knappe Endspielniederlage gegen USV Jena im Vorjahr und gewannen sicher mit 6:2.
Schließlich konnten sich der gastgebende Verein vom USV Jena bei den Junioren U14m auch über einen Titel freuen durch einen klaren 7:1 Sieg gegen den Erfurter TC RW.
Der mitgereiste Anhang insbesondere Coach Andreas Kohles freut sich riesig mit allen Beteiligten, dass es auch in diesem Jahr zwei Thüringer Mannschaftsmeistertitel für die Nachwuchsmannschaften des TC 93 zu feiern gibt.
An dieser Stelle auch ein besonderes Dankeschön an Landestrainer Bernd Tonnecker und sein Trainertaem für die nun schon mehrjährige erfolgreiche Zusammenarbeit.
Stärkung nach dem Erfolg :-)
21.09.2013
Kinder- und Jugendclubmeisterschaft des TC Erfurt 93 e.V.
Lena Gölz, Johannes Koch und Michel Hopp heißen die Clubmeister
Auch in diesem Jahr gab mit insgesamt 22 Teilnehmern eine erfreulich gute Beteiligung an diesem Saisonhöhepunkt für den Nachwuchs beim TC Erfurt 93.
Wie im Vorjahr wurde dabei in drei Wettbewerben um die begehrten Siegerpokaleund Sachpreise gekämpft.
Bei den Junioren U14 spielten im zahlenmäßig größten Feld elf Spieler um die Endplatzierungen. Während der neue Clubmeister in dieser Altersklasse Johannes Koch alle seine Spiele deutlich in zwei Sätzen gewann, gab es im Kampf um die weiteren Plätze gleich mehrere sehr knappe Entscheidungen. Zum Schluss freuten sich Martin Stöckel über den Vizetitel und Carl Flügel über den bronzenen Pokal.
In der Altersklasse U18 der Juniorinnen und Junioren wurde ebenfalls um jeden Punkt gefightet. Bei den Juniorinnen verteidigte Lena Gölz, in der Neuauflage des Finales von 2012, ihren Titel aus dem Vorjahr gegen Charlotte Ziegler in zwei Sätzen mit 6:2, 6:2. Dritte wurde hier Alina Köhn. Hier wäre für die Zukunft wünschenswert, dass die Gesamtbeteiligung im weiblichen Bereich wieder besser wird, wie das in vergangenen Jahren schon war.
Bei den Junioren U18 bewies der Turnierfavorit Michel Hopp sehr gewachsenes Spielvermögen und gewann als jüngster im Feld ohne Satzverlußt zum ersten Mal den Clubmeistertitel. In einem sehenswerten Finale bezwang er seinen Mannschaftskameraden Henri Fischer mit 6:3, 6:1. Titelverteidiger Til Schäbitz sicherte sich im kleinen Finale gegen Jan-Christoph Keske in zwei engen Sätzen mit 6:4 und 6:3 den dritten Platz und damit den Bronzepokal.
Nachwuchstrainer und Turnierleiter Andreas Kohles bedankte sich bei allen Spieler und Spielerinnen für die fairen Wettkämpfe, der Gastronomie „Kiliani“ für die erneut leckere Bewirtung, sowie Benno Mackowiak für die bestens präparierten Plätze.
Besonderer Dank gilt der Familie Flügel (Autohaus Flügel GmbH) für ihre großzügige Spende zur Unterstützung dieser Clubmeisterschaften.
In den vielen umkämpften und sehenswerten Begegnungen konnten die anwesenden Eltern, Großeltern und Bekannten auch in diesem Jahr die Fortschritte aller Teilnehmer sehen.
alle Ergebnisse hier >>>
alle Ergebnisse hier >>>
Ergebnisse2013
Ergebnisse2013.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
19.-21.08.2013
10. Tennis-Sommer-Camp beim TC Erfurt 93
Zur Jubiläumsauflage dieses Tennis – Sommer – Camps konnten sich die Organisatoren des Vereines über eine sehr gute Beteiligung von 32 Kindern im Alter von 7-15 Jahren freuen.
In den ersten zwei Camptagen wurde jeweils 2 Stunden am Vor- bzw. Nachmittag trainiert und gespielt, wie sich das in den letzten Jahren bewährt hat. Zum Programm gehörte dabei das gemeinsame Tennistraining verbunden mit einigen allgemeinen Spielformen.
Am Schlusstag wurde dann der Sieger im Teamwettbewerb aus diesmal vier Teams ermittelt.
Hier gab es wieder besonders viel Spaß und Aktion.
Für das leibliche Wohl während des Camps sorgte die Clubgaststätte KILIANI mit ihrer gewohnt leckeren Speisen, Obstteller und Eistee.
Zusammen mit dem jungen Trainerteam Constanze Gölz, Henri Fischer, Jan-Christop Keske, Til Schäbitz sowie Teamleiter Andreas Kohles erlebten alle Teilnehmer drei abwechslungsreiche und sehr aktive Tage mit viel Spaß und Bewegung auf der Tennisanlage in der Binderslebener Landstraße.
12.-16.08.2013
4. Tennis-Camp der Tennisschule in Königsee
In diesem Jahr verbrachten neun Teilnehmer mit Coach Andreas Kohles gemeinsam eine erlebnisreiche Woche auf der Tennisanlage mitten im Herzen des Thüringer Waldes.
Täglich morgendliches Joggen mit anschließendem Frühstück und frischen Brötchen vom Bäcker,
Tennis- und Matchtraining sowie das gemeinsam gestaltete Freizeitprogramm prägten diese erlebnisreiche Woche. Zu den Highlights gehörten die Ausflüge ins Spaßbad „SAALEMAXX“ bzw. ins Waldseebad, der Grillabend sowie das abschließende „Doppel-Mixed-Turnierchen“. Und es ging auch mal wieder eine Woche ohne Fernsehen u.a. mit Dart, Monopoly und Poker.
Für die entsprechende Gaumenfreude sorgte immer zur Mittagszeit die leckere Hausmannskost von Madlen.
Überwiegend Sonnenschein begleitete diese fünf gemeinsamen Tage in denen die Zelte nur einmal kurz ihre Wettertauglichkeit beweisen mussten.
Am Schluss waren sich alle einig, nächstes Jahr zur 5.Auflage wollen sich alle an gleicher Stelle wiedertreffen.
weitere Bilder folgen demnächst
24.07.2013
Erneut sehr erfolgreiche Punktspielsaison der Nachwuchsmannschaften
TC Erfurt 93 e.V.
Juniorinnen U18 und Junioren U18 des TC Erfurt 93 sind Bezirksmeister in Westthüringen
Endspiele um die Thüringer Mannschaftsmeisterschaft finden Ende September statt
Juniorinnen U14 werden Vizemeister in der Bezirksliga West und verpassen den Bezirksmeistertitel im Spiel gegen RW Erfurt nur hauchdünn im Champions-Tiebreak des entscheidenden Doppels
Juniorinnen U14, v.l.: Emily Brau, Charlott Chrestensen, Anna Frye, Charlotte Ziegler
Kinder U14gemischt in der Bezirksklasse West
erreichen im ersten Punktspieljahr den 5.Platz
Nachwuchsspieler ebenfalls bei den Punktspielen der Erwachsenen sehr erfogreich
Damen belegen 3.Platz in der Oberliga
Herren werden Vizemeister in der Bezirksliga West
TC Grün-Weiß Königsee e.V.
5.Plätze der Juniorinnen U18 in der Bezirksliga Ost und Kinder U14gemischt
in der Bezirksklasse Ost
Juniorinnen U18
U14 gemischt
Nachwuchsspieler des TC Erfurt 93 und TC Grün-Weiß Königsee
auch 2013 bei Landeseinzelmeisterschaften erfolgreich
Apolda, 30.Mai - 02.Juni 2013
Thüringer – Einzel - Landesmeisterschaften Damen/Herren
Constanze Gölz mit 3.Platz im Dameneinzel
Constanze Gölz mit ihrer Partnerin Nadine Lemke werden Landesmeister im Damendoppel
Jena, 28. – 30.Juni 2013
Thüringer – Einzel - Landesmeisterschaften U18
Michel Hopp Vize-Landesmeister im Einzel bei den Junioren 
Siiri Hertel (Königsee) und Lena Gölz (1. u.2. v.l.) im Halbfinale und jeweils 3.Platz im Einzel
Tim Wüstefeld-Wittwer im Viertelfinale
Michel Hopp und Max Graf (Suhl) werden Doppel-Landesmeister bei den Junioren
Lena Gölz und Siiri Hertel (Königsee ) werden Vizemeister im Juniorinnen-Doppel
Henri Fischer/Jan-Christoph Keske sowie Tim Wüstefeld-Wittwer/Til Schäbitz mit jeweils 3.Platz im Doppel
Henri Fischer Sieger der Nebenrunde im Endspiel gegen Til Schäbitz
Apolda, 05. – 07.Juli 2013
Thüringer – Einzel - Landesmeisterschaften U14
Anna Frye mit 3.Platz im Einzel
Lara Kohles (Königsee) im Viertelfinale
Charlotte Ziegler und Anna Frye werden Vizemeister im Juniorinnen-Doppel
nach verletzungsbedingter Aufgabe
Herzlichen Glückwunsch zu den großartigen Leistungen !!!
18.-19.05.2013
6.Pfingst-Ki. u. Jug. Turnier beim TC Erfurt 93
U10, U12, U14, U16, U18
Die Turniersieger kommen aus vier Tennisverbänden
Lilian Heidisch (Coburg), Franz Assmann (Pirna), Niclas Dietrich (Halle), Alexander Kück (Jena)
Anna Frye und Charlotte Ziegler vom TC Erfurt 93
werden Zweiter und Dritter in der U14w
Trotz des etwas verspäteten Turnierbeginns wegen Dauerregens (Beginn erst ab Samstag 13:00 Uhr) wurde auch die 6.Auflage dieses Kinder- und Jugendturnieres beim TC Erfurt 93 e.V. erfolgreich durchgeführt.
Insgesamt kämpften an diesem Pfingstwochenende 37 Spieler/innen in vier Wettbewerben um den Turniersieg bzw. Ranglisten- und LK-Punkte. Dabei waren die U12m und U14m mit jeweils 16er Feldern am besten besetzt.
In den anderen ausgeschriebenen Altersklassen gab es aber diesmal leider nur sehr wenige oder keine Meldungen. So beteiligten sich insgesamt leider nur fünf Juniorinnen in der U14w am Turnier. Dabei gab es aber in den Gruppen- sowie Finalspielen gleich mehrere sehenswerte und hoch spannende Matche zu sehen.
Gleich fünf der sieben ausgetragenen Matche wurden im Champions Tiebreak entschieden. Nur hauchdünn verpasste Anna Frye vom heimischen TC 93 ihren ersten Turniersieg mit 7:10 im entscheidenden Satz gegen Lilian Heidisch aus Coburg. Auch Charlotte Ziegler vom TC Erfurt 93 spielte ein starkes Turnier und wurde sehr gute Dritte. Im Halbfinale gegen ihre Trainingspartnerin Anna verpasste sie beim 10:12 im 3.Satz nur ganz knapp das Finale. Besonders bemerkenswert ist hierbei der Sieg von Charlotte gegen die spätere Siegerin in den Vorrundenspielen.
In den drei Juniorenwettbewerben gab es Sieger aus drei verschiedenen Verbänden. In der U12m siegte der Pirnaer Franz Assmann souverän und gab in seinen vier Matchen nur vier Spiele ab.
In der U14m gab es einen Favoritensieg des an Nr.1 gesetzten Niclas Dietrich aus Halle. In den Gruppenspielen der Junioren U16 setzte sich der für den USV Jena spielende Gräfinauer Alexander Kück mit drei siegen durch.
Sehr erfolgreich (2x2.Platz, 1.3.Platz) war auch die „Truppe“ mit 7 Spielern um Trainer Tim Fritzges vom TC OW Friedrichshagen, die im Rahmen einer kleinen Turnierreise aus Berlin nach Erfurt gekommen waren.
Mit Felix Rady, Martin Stöckel und Paul Thomas nutzten drei Spieler des TC Erfurt 93 die Gelegenheit für ihre ersten Turniererfahrungen. Insbesondere Martin Stöckel freute sich dabei über sein erstes gewonnenes Match in der U14m-Nebenrunde.
Insgesamt hat das Turnier den insgesamt 37 Teilnehmern nebst Anhang wieder sehr gut gefallen, auch wenn das Wetter in der Vergangenheit schon wesentlich besser war.
Trotzdem bleibt für den Veranstalter zu wünschen, dass in den kommenden Jahren wieder mehr Spieler/innen den Weg nach Erfurt finden, um an diesem schönen Turnier auf der herrlich gelegenen Tennisanlage beim TC Erfurt 93 e.V. teilzunehmen.
alle Ergebnissse hier >>>
alle Ergebnissse hier >>>
6
6.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]
Das Turnier begann mit Zeit vertreiben aller Art im Clubhaus.
Wegen Dauerregen begannen die Spiele am 1.Tag erst ab 13:00 Uhr.
Siegerehrung U14w, v.l. 2. A.Frye, Siegerin L.Heidisch, 3. Ch. Ziegler
v.l. U12m Sieger F.Assmann, 2.H.Hanemann, 3.J. R. Wölle und N. Abe
Siegerehrung U14, v.l. 3.L. A. Knothe, Sieger N.Dietrich, 2.K.Niemsch
Sieger U12m - Franz Assmann
Sieger U14m - Niclas Dietrich
Siegerehrung U16, v.l. Sieger A.Kück, 2.N.Zanker, 3.Ph.Besting
02.-03.03.2013
11.Erfurter -U21 Junior Open- im Sportpark Johannesplatz
Marlene Herrmann und Kevin Kralj siegen
Die 11.Auflage dieses Hallenturniers im Sportpark Johannesplatz Erfurt bot auch diesmal wieder hochklassiges und spannendes Nachwuchstennis. Die Turnierorganisatoren Marcus Apel und Andreas Kohles freuten sich über die erneut gute Resonanz.
Schade war nur etwas, dass es in den gut besetzten Feldern nach der Auslosung insgesamt sechs kurzfristige Absagen gab, darunter die an Nr.2 gesetzte bei den Damen bzw. der an Nr.1 gesetzte bei den Herren.
Schließlich gingen 9 Damen und 15 Herren ins Turnier, wobei die Damen wegen der fünf Absagen neu ausgelost und somit die Vorrunde in Gruppen ausspielt wurde.
In einem dramatischen und sehr sehenswerten Damenfinale setzte sich Marlene Herrmann aus Halle denkbar knapp mit 10:8 im entscheidenden Champions-Tiebreak gegen die an Nr.1 gesetzte Hannah Reich aus München durch. Besonders erfreulich aus Sicht des TC Erfurt 93 war, der der 3.Platz von Constanze Gölz, die sich durch zwei Siege in den Gruppenspielen für das Halbfinale qualifizieren konnte, unter anderem gegen die in der Rangliste besser platzierte Sophie Hirsch. Außerdem waren für den TC Erfurt 93 noch Laura Nitzsche und Lena Gölz dabei. Laura erwischte eine sehr spielstarke Gruppe und Lena verpasste nur ganz knapp einen möglichen Sieg gegen Ann Kathrin Wirlitsch in ihrer Gruppe.
Bei den Herren setzte sich der an Nr.1 gesetzte Topfavorit Kevin Kralj ganz souverän und ohne Satzverlust durch. Im Endspiel siegte er schließlich klar in zwei Sätzen gegen den Berliner Marvin Schramm, der im Halbfinale den an Nr.2 gesetzten Bach Tran Phuong besiegt hatte. Sieger im Spiel um Platz 3 wurde Premysl Trnka.
Ganz besonderer Dank gilt natürlich den Sponsoren
Getränke Waldhoff, Manes die Electro GmbH, Gölz-Entsorgungs GmbH und Babolat
für die treue Unterstützung, ohne die dieses Turnier nicht möglich wäre.
v.l. Marlene Herrmann, Hannah Reich, Kevin Kralj u. Marvin Schramm
v.l. HF: Constanze Gölz - Marlene Herrmann Finale Herren-Nachwuchs
alle Ergebnisse hier >>>
alle Ergebnisse hier >>>
ErgU21-2013
ErgU21-2013.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
1.Nachwuchs-Cup U14 im Sportpark Johannesplatz Erfurt
Charlotte Ziegler und Mathis Förster siegen
Dieses Turnier wurde zum ersten Mal durchgeführt, parallel zum U21-Nachwuchsturnier.
Durch zahlreiche krankheitsbedingte absagen und die gleichzeitig stattfinden Ostdeutschen Meisterschaften, war die Beteiligung leider nicht so wie erwartet.
Bei den Juniorinnen wurde in einer Gruppe gespielt, wobei es im letzten Match zu einem echten Endspiel kam. Nach einem langen und umkämpften Spiel setzte sich schließlich Charlotte Ziegler vom TC Erfurt 93 mit 10:7 im Champions-Tiebreak gegen Lara Kohles vom TC GW Königsee durch. Bei den Junioren beherrschte Mathis Förster aus Duderstadt klar die Konkurrenz und besiegte schließlich im Finale Ben Tito Müller aus Coburg.
v.l. Lara Kohles, Charlotte Ziegler, Mathis Förster, Ben Tito Müller
alle Ergebnisse hier >>>
alle Ergebnisse hier >>>
ErgU14-2013-2
ErgU14-2013-2.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]
02-03.02.2013
Nadine Lemke wird Vizemeisterin –
2x 3.Platz durch Lena und Constanze Gölz vom TC Erfurt 93 bei Hallen-LM der Damen/Herren
Lena Gölz
Constanze Gölz
Bei den diesjährigen Hallen-Landesmeisterschaften der Erwachsenen konnten die Teilnehmerdes TC Erfurt 93 alle überzeugen. So konnte Nadine Lemke ihren Vizemeistertitel vom letzten Sommer bestätigen. Insbesondere die Nachwuchsspieler zeigten sehr ansprechende Leistungen.
Denn die Geschwister Gölz kämpften sich beide bis ins Halbfinale, wo sie dann nur denkbar knapp scheiterten. So stand Lena Gölz kurz vor dem Champions-Tiebreak im 2.Satz gegen die spätere Landesmeisterin Tanja, konnte dann aber leider keinen ihrer 3 Satzbälle nutzen. Ihre ältere Schwester Constanze holte im 2.Satz gegen ihre Mannschaftskameradin Nadine einen 1:5 Rückstand auf, ehe sie sich schließlich im entscheidenden Matchtiebreak doch noch geschlagen geben musste.
Bei den Herren sorgte der 14jährige Michel Hopp mit seinem Zweisatzsieg gegen den zehn Leistungsklassen besser stehenden Meik Seifarth für eine Überraschung und qualifizierte sich für das Hauptfeld. Auch hier zeigte Michel ein beherztes Match gegen Kai-Uwe Siegert (LK5) aus Gera und stand bei einer 8:5 Führung im entscheidenden Satz vor einer weiteren großen Überraschung, ehe sich dann mit Routine und etwas Glück sein Gegner durchsetzte.
Nadine Lemke Michel Hopp
12-13.01.2013
12.Ki. u. Jug. Turnier des TC Erfurt 93 im Sportpark Johannesplatz Erfurt ( U12,U14,U18 ) Sieger kommen zweimal aus Hessen sowie aus den Verbänden Mittelrhein, Niedersachsen, Sachsen und Thüringen
Charlotte Ziegler, Constanze Gölz, Michel Hopp und Henri Fischer vom TC Erfurt 93 erreichen den 3.Platz und verpassen dabei dreimal im Champions-Tiebreak nur knapp das Finale
Insgesamt 63 Teilnehmer aus sieben verschiedenen Verbänden sorgten einmal mehr für eine gelungene 12.Auflage dieses Hallen-Kinder- und Jugendturnieres in Erfurt. In vielen sehenswerten und hart umkämpften Matchen gab es in den sechs Wettbewerben Sieger aus fünf verschiedenen Tennisverbänden. Insgesamt freuten sich die Turnierleiter Andreas Kohles und Marcus Apel besonders über die Fairness und die wie gewohnt angenehme Turnieratmosphäre. Besonders erfreulich aus Sicht des ausrichtenden Vereines TC Erfurt 93 waren die vier dritten Plätze. Schade dass alle drei Champions-Tiebreaks in den Halbfinals verloren gingen und so einen möglichen Finaleinzug nur knapp verpassten.
Besonderer Dank gilt der Gölz-Entsorgungs GmbH, Getränke Waldhoff und Babolat für die Unterstützung des Turniers.
alle Ergebnisse hier >>>
alle Ergebnisse hier >>>
01-2013-Erg
01-2013-Erg.pdf
PDF-Dokument [3.6 MB]
letzte Aktualisierung: 27.07.2016

Tennisschule
Andreas Kohles

Unterköditz 26a
07426 Königsee-Rottenbach

Kontakt

Gern rufe ich sie zurück!

So bin ich erreichbar:

 

Telefon:

  0172 - 7 999 016
 

e-mail:
andreaskohles@t-online.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
letzte Aktualisierung: 12.08.2018